Historienspiel: Stille Nacht! Heilige Nacht! Die der Welt Heil gebracht!

Lade Karte ...

Datum/Zeit
8. Dezember 2018
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Salzachhalle


200 Jahre Friedenslied „Stille Nacht!“
10 Jahre Stille Nacht!-Historienspiele

Das Weihnachtslied „Stille Nacht!“ wird im Jahre 2018 200 Jahre alt. Zu diesem großen Jubiläum, das die Welt gebührend feiert, werden in Oberndorf und Laufen zahlreiche Festveranstaltungen durchgeführt. Einer der Höhepunkte wird das „Stille-Nacht!“-Historienspiel sein, das in diesem Jahr den zehnjährigen Bestand begeht.
In dem Historienspiel mit dem Titel „Stille Nacht Heilige Nacht! – Die der Welt Hoffnung gebracht“ wird die Entstehung des Weihnachtsliedes eindruckvoll gezeigt und es werden auch die Umstände unter denen das Lied entstand, wie die Armut der Bevölkerung, der Einfluss der Napoleonischen Kriege und das Adventbrauchtum in dieser Region zu sehen sein. Eine große szenische Aufführung mit viel Advent- und Weihnachtsliedern. Die Handlung befasst sich auch mit den zwischenmenschlichen Beziehungen, die infolge der Grenzziehung sehr gelitten hat. In der Neuinszenierung gehen Autor Prof. Mag. Josef A. Standl und Regisseur Gerard Es mit den etwa 60 Mitwirkenden auch auf die Verbreitung des Liedes ein und zeigen auf, wie das Lied den Weg in die Welt genommen hat. Im Schlussakt treten dabei auch Gruppen aus aller Herren Länder auf, die das Lied in ihrer Landessprache und in ihrer traditionellen Kleidung ihrer Herkunftsländer darbieten werden. Dieses Historienspiel berührt die Herzen der Menschen, wie das Lied selbst es vermag.

Karten bei (Klick auf das Logo):