Interreligiöses Friedensgebet

Lade Karte ...

Datum/Zeit
17. November 2018
16:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Stille-Nacht-Platz


In keiner Strophe des Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ kommt das Wort Friede vor.

Wann und wo immer dieses Lied erklingt, werden jedoch Betroffene bei Kriegshandlungen, Streit und Unfrieden für einen kurzen Moment daran erinnert, dass es nicht der menschlichen Bestimmung entspricht, untereinander getrennt und verfeindet zu leben.

Das interreligiöse Gebet im Stille-Nacht-Jubiläumsjahr soll ein Beitrag der Religionen in Salzburg für ein friedliches Zusammenleben aller Menschne sein!

Beginn: 16:30 Uhr am Stille-Nacht-Platz

Erzdiözese und Pfarre