Stille-Nacht Sonderpostamt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
23. November 2018 - 24. Dezember 2018
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Stille-Nacht-Museum im Bruckmann-Haus


23.11. – 24.12.2018, Oberndorf am Stille-Nacht-Platz 

Für Markensammler und Besucher gleich wichtig.

Seit 1968 gibt es im Bruckmannhaus am Stille-Nacht-Platz alljährlich das „Stille-Nacht“-Sonderpostamt. Neben Christkindl in Steyr ist dies das zweitwichtigste Österreichs. Für viele Philatelisten ist dieses Sonderpostamt jedes Jahr ein bedeutender Fixpunkt.

Unsere Gäste haben die Möglichkeit, ihre Weihnachtspost mit Sondermarke und Sonderstempel versehen, in alle Welt zu versenden. Überraschen Sie Ihre Lieben zu Weihnachten. Wir sammeln das ganze Jahr über Ihre Weihnachtspost und versenden diese dann im Advent – versehen mit der Weihnachtssondermarke und dem Weihnachtssonderstempel.

Öffnungszeiten: 23.11. bis 23.12.2018 tägl. 10.00-16.00 Uhr / 24.12.2018 9.00-12.00 Uhr

Legende des diesjährigen Weihnachtssonderstempel 2018
Der heurige Weihnachtssonderstempel steht ganz im Zeichen des
Jubiläumsjahres „200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

Im Mittelpunkt steht die Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf bei Salzburg. Sie wurde als Gedächtniskapelle an die Schöpfer des Weihnachtsliedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“, den Lehrer Franz Xaver Gruber und den Hilfspriester Joseph Mohr, errichtet und im Jahre 1937 ihrer Bestimmung übergeben. Die Kapelle steht an jener Stelle, wo sich einst die alte St. Nikola-Kirche befand, die wegen Baufälligkeit abgetragen werden musste. In dieser Kirche (sie ist im Stempel schematisch dargestellt), wurde in der Christmette am 24. Dezember 1818 das Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erstmals gesungen, jenes schlichte Lied, das Weltruhm erlangen sollte und heute in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen wird. Dieses „Lied für den Frieden“, wie es auch genannt wird, hat heute wie damals besondere Symbolkraft für die Menschheit.